Fachkliniken Wangen
Kompetente Akutmedizin und Rehabilitation seit 90 Jahren
 
 
 
 

Klinik für Pneumologie

Die Klinik für Pneumologie ist eine von vier Spezialkliniken des Lungenzentrums Süd-West an den Fachkliniken Wangen. Der interdisziplinäre Behandlungsansatz sowie die hohe Qualifikation unserer Ärzte, Therapeuten und Pflegekräfte geben Sicherheit, dass Patienten stets kompetent und nach den neuesten Erkenntnissen der Medizin behandelt werden.
 

AKTUELLES zur Coronakrise

  
  
„ Für Ihre Lungengesundheit sind wir zuverlässige und kompetente Partner. Sie als Mensch stehen bei uns im Mittelpunkt.“

Dr. med. Dominik Harzheim &
Dr. med. Philipp Meyn
 
Ihr direkter Kontakt:
Chefarztsekretariat: +49 (0) 7522 797-1121 
Ambulanz: +49 (0) 7522 797-1124 
Casemanagement: +49 (0) 7522 797-2020
  
  
 
 
Seit 2001 besteht an den Fachkliniken Wangen ein interdisziplinäres „Weaningzentrum“ der Klinik für Pneumologie und der Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin, welches Patienten aus verschiedenen Bundesländern versorgt.  
  
Anmeldeformular für Weaningpatienten, PDF-Version, 100 KB  
  
  
 
Im Juli 2020 haben wir die Erstzertifizierung zum Lungenkrebszentrum erfolgreich bestanden.Die Betreuung von Patienten mit thorakalen Tumoren (Lungenkarzinome, Thymustumore, Pleuramesotheliom u.a.) stellt traditionell einen zentralen Schwerpunkt der Fachkliniken Wangen dar.   
  
 
Wir behandeln Patienten mit allen Formen von akuten und chronischen Lungen- und Atemwegserkrankungen, schlafbezogenen Atemstörungen, Allergien und Tuberkulose.   
  
Als größte Akutklinik für Lungenerkrankungen im Süden Baden-Württembergs nehmen wir unsere Verantwortung gegenüber der Bevölkerung auf höchstem Niveau wahr. Eine optimale Interaktion mit anderen Kliniken und niedergelassenen Kollegen ist eine Grundvoraussetzung dafür.   
  
Für alle Bereiche der Lungenerkrankungen bieten wir unseren Patienten eine Versorgung auf höchstem Niveau. Dies spiegelt sich auch in einem eigenen Studienzentrum und einer engen Zusammenarbeit mit regionalen Zentren sowie mit den Universitäten Ulm, Freiburg, München und Heidelberg wider.  
  
Die interdisziplinäre Vernetzung wird bei uns aktiv in interprofessionellen Boards wie auch in etablierten Strukturen gelebt. Daneben existiert eine enge Kooperation mit der Klinik für Pneumologische Pädiatrie und Allergologie auf den Gebieten Mukoviszidose oder Tuberkulose.  
  
Unser Team besteht aus Ärzten, Pflegepersonal, Atmungs- und Physiotherapeuten, medizinisch-technische/r Assistent/in (MTAs) und vielen mehr – gemeinsam sind wir für Sie da!  
  
 
Wir stellen uns im Film vor:
  
  
 
Artikel versenden
Artikel drucken