Fachkliniken Wangen
Kompetente Akutmedizin und Rehabilitation seit 90 Jahren
 
 
 
 

WEITERBILDUNG IN DER PFLEGE

Zertifizierter Basiskurs

DIGAB 
Deutsche Interdisziplinäre Gesellschaft für außerklinische Beatmung  
  
Aufgrund neuer medizinischer Erkenntnisse und technischen Innovationen befindet sich die Möglichkeit der außerklinischen Beatmung in einer ständigen Weiterentwicklung. Auf diese Weise kann beatmungspflichtigen intensivpflegebedürftigen Menschen ein hohes Maß an Lebensqualität angeboten werden. Dafür benötigen wir qualifiziertes und hochspezialisiertes Personal.  
  
Die Inhalte des Basiskurses wurden vom Vorstand der DIGAB e.V. in Anlehnung an die S2-Leitlinie erarbeitet  
  
Zielgruppe:
 
Examiniertes Pflegefachpersonal (Gesundheits- und Krankenpflege, Kinderkrankenpflege oder Altenpflege)  
  
Kursaufbau:
 
DIGAB zertifizierter Kurs mit mindestens 120 Std. wird berufsbegleitend innerhalb von maximal 12 Monaten absolviert:  
  
  • Davon 40 Std. theoretische fachspezifische Schulung (50 Unterrichtseinheiten á 45 Min.) und im Anschluss  
  • 40 Std. in einer außerklinischen Beatmungsinstitution (häusliche Beatmungspflege 1:1, Wohngemeinschaft, stationäre Pflegeeinrichtung 
  • 40 Std. in einem Beatmungs- und Weaningzentrum
 
Zur Anerkennung des Basiskurses sind die geforderten Stunden in Theorie und Praxis vollständig zu absolvieren, es gibt also keine Fehlzeiten.  
  
Theoretische Lerninhalte:
 
  • Physiologie der Atmung und Beatmung 
  • Grundlagen beatmungspflichtiger Erkrankungen 
  • Beatmungsformen – Monitoring 
  • Noninvasive und invasive Beatmungszugänge 
  • Trachealkanülenmanagement 
  • Inhalationstherapie und Sekretmanagement 
  • Sauerstofftherapie 
  • Methoden und Maßnahmen für Spontanatmungsversuche 
  • Ernährungs- und Dysphagiemanagement 
  • Hygienemanagement 
  • Psychosoziale Begleitung 
  • Rechtliche Grundlagen
 
Dozenten:
 
Erfahrene Fachärzte, Fachpflegekräfte für Intensivmedizin und Anästhesie, Atmungstherapeuten, Hygienefachkräfte, Fachkräfte mit langjähriger Berufserfahrung  
  
Veranstaltungsort:
 
Fachkliniken Wangen 
Zertifiziertes Weaningzentrum 
Am Vogelherd 14 
88239 Wangen im Allgäu  
  
Termine für den theoretischen fachspezifischen Teil der Schulung:
 
Die Termine stehen noch nicht fest, werden hier aber schnellstmöglich bekannt gegeben.  
  
Praktische Teile der Ausbildung:
 
Der praktische Teil im Weaningzentrum, kann gerne in unsrem zertifizierten Weaningzentrum an den Fachkliniken Wangen absolviert werden. 
Bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz in einer häuslichen Beatmungspflege 1:1, Wohngemeinschaft oder stationären Pflegeeinrichtung können wir bei Bedarf gerne behilflich sein.  
  
Fortbildungskosten:
 
690,- Euro pro Kurs (Block I und Block II)  
  
Darin enthalten sind Schulungsunterlagen, Erstellung Ihres DIGAB-Zertifikates sowie Verpflegung während der Seminartage.  
  
Teilnehmerzahl:
 
Es können maximal 15 Kursteilnehmer teilnehmen  
  
Zertifizierung:
 
Nach Absolvierung der vollständigen Theorie und der Praxiseinsätzen erhalten alle Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer ein von der DIGAB ausgestelltes Zertifikat „Pflegefachkraft für außerklinische Beatmung“.  
  
Kontakt:
 
Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:  
  
Waldburg-Zeil-Kliniken 
Fachkliniken Wangen 
Zertifiziertes Weaningzentrum 
Am Vogelherd 14 
88239 Wangen im Allgäu  
  
Organisation und Ansprechpartner:
 
Iris Simon 
Pflegefachberaterin 
Telefon +49 (0) 7522 797-1905 
iris.simon@wz-kliniken.de  
  
Patrick Gehrig 
Atmungstherapeut 
Telefon: +49 (0)7522 / 797 1074 
patrick.gehrig@wz-kliniken.de  
  
Bewerbungen:
 
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit folgenden Unterlagen:  
  
  • Anschreiben 
  • Lebenslauf 
  • Zeugnis über die Berufsausbildung 
  • Urkunde zur Führung der Berufsbezeichnung 
  • Nachweis über die Berufspraxis
 
Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an: iris.simon@wz-kliniken.de  
  
Nach der Bewerbung senden wir Ihnen alle Formulare zu, die von der DIGAB gefordert werden. 
Artikel versenden
Artikel drucken