Fachkliniken Wangen
Kompetente Akutmedizin und Rehabilitation seit 90 Jahren
 
 
 
 

AUFNAHME IN DEN FACHKLINIKEN WANGEN

Ansprechpartner

Unsere Ärzte, Therapeuten und Pflegekräfte behandeln Patienten ambulant und stationär sowie zur Nachsorge. Unser Spektrum umfasst Erwachsene sowie Kinder. 
 

Ambulant

 
Wir betreuen Patienten vor Eingriffen und nach Operationen sowohl poststationär wie auch in der Tumornachsorge. Darüber hinaus bieten wir die Möglichkeit zur Einholung einer Zweitmeinung an. Sie können mit einer Überweisung des Haus- bzw. Facharztes, nach Terminvereinbarung zum Beratungsgespräch, Untersuchungen und kleineren Eingriffen in unsere Ambulanz kommen.   
  
Terminvergaben und weitere Informationen
 
Unser Ambulanzsekreteriat 
Telefon +49 (0) 7522 797-1320 
Telefax +49 (0) 7522 797-1193 
tanja.huber@wz-kliniken.de  
  
Unsere Sprechzeiten sind von Montag bis Freitag von 08.00 bis 12.00 Uhr und nach Vereinbarung. 
  
Ambulant führen wir folgende diagnostische Maßnahmen durch:   
  
  • Blutuntersuchung 
  • Lungenfunktion  
  • Bronchoskopie 
  • Einholung einer Zweitmeinung 
  • Thoraxchirurgisches Gutachten 
 

Bronchoskopie

 
Zu einer Bronchoskopie kommen Sie bitte nüchtern und mit Begleitperson in unsere Klinik. Für eine Bronchoskopie erhalten Patienten eine intravenösen Anästhesie (TIVA), das heißt, ein Schlaf- oder Betäubungsmittel wird gespritzt. Da die Atemwege nicht mit Schmerzfasern ausgestattet sind, tut die Bronchoskopie nicht weh. Unangenehm ist jedoch ein mehr oder weniger ausgeprägter Hustenreiz. Deshalb führen wir vor und während der Untersuchung eine örtliche Betäubung der Schleimhaut durch, mit oder ohne Gabe eines leichten Schlafmittels.   
  
Alternativ kommt die Spiegelung mit einem starren Gerät zum Einsatz. Hiermit können insbesondere Fremdkörper entfernt werden oder bei Krebsgeschwüren die den Bronchus verschließen erfolgt durch den Einsatz des Lasers oder der Kryosonde eine zumindest Teilentfernung des Tumors. Zusätzlich besteht die Möglichkeit zum Einsetzen von Stents. Hierzu muss der Patient allerdings in eine tiefe Narkose versetzt werden.   
  
Über mögliche Nebenwirkungen klären wir Patienten in einem Vorgespräch auf.  
Infotext schliessen
 

Stationär

 
Termine zur stationären Aufnahme
 
Sekretariat Klinik für Thoraxchirurgie 
Telefon + 49 (0) 7522 797-1320 
Telefax + 49 (0) 7522 797-1193 
thoraxchirurgische-klinik@fachkliniken-wangen.de 
Infotext schliessen
 

Für Zuweiser

 
Termine zur stationären Aufnahme
 
Sekretariat Klinik für Thoraxchirurgie 
Telefon + 49 (0) 7522 797-1320 
Telefax + 49 (0) 7522 797-1193 
thoraxchirurgische-klinik@fachkliniken-wangen.de 
Infotext schliessen
 
nach oben
Artikel drucken