Fachkliniken Wangen
Kompetente Akutmedizin und Rehabilitation seit 90 Jahren
 
 
 
 

STATEMENTS

Die Mitarbeiter der Fachkliniken Wangen geben Ihnen einige Einblicke

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erzählen über ihren Arbeitgeber - die Waldburg-Zeil Kliniken. 
 

Persönliche Grenzen werden berücksichtigt

 
Dreißig Jahre Stationsleitung haben bei Thomas Lindemann jedoch ihre Spuren hinterlassen. Deshalb freut er sich, mit Anna Holzer, seiner Stellvertretung, ein Alter Ego gefunden zu haben, das den Beruf mit der gleichen Hingabe lebt, wie er das für „seine Kinder“ sein Leben lang getan hat. In seiner Gesundheit, aber auch in seinem Privatleben sind Narben zurückgeblieben, weiß Thomas Lindemann. Deshalb möchte er nun mehr auf sich und seine Gesundheit achtgeben.  
„Also werde ich meine Leitungsaufgaben am 1. Februar 2022 an Anna Holzer übergeben. Ich selbst bin ab diesem Moment einfach nur noch Kinderkrankenpfleger.“ Er freut sich darauf, nur noch als gelegentlicher Ratgeber zu fungieren und Verantwortung abgeben zu können. „Es ist schön, dass bei den Waldburg-Zeil Kliniken Berufserfahrung geschätzt und auf gesundheitliche Grenzen geachtet und Überforderung vorgebeugt wird. Anna und ich können wirklich den Staffelstab überlegt und geplant übergeben.“   
  
Die Station vier gibt es seit nun mehr als 25 Jahren – „und natürlich wollen wir zeitgemäß auch in Zukunft arbeiten“, ist Thomas Lindemann überzeugt. Nein, an den letzten dreißig Jahren würde er nichts ändern. Und Kinderpfleger, lächelt Thomas Lindemann, Kinderpfleger würde er natürlich auch jederzeit wieder als Beruf wie Berufung wählen.  
  
Thomas Lindemann, Kinderkrankenpfleger   
  
Lesen Sie hier den gesamten Beitrag
  
  
Artikel, PDF-Version, 1 MB 
  
  
 

Als Zugereister angekommen sein

  
  
  
  

Erfüllte Arbeit mit neurologischen Patienten

 
„Der Beruf des Arztes hat mich bereits ein Leben lang fasziniert. Es ist ein erfüllendes Gefühl und ein Privileg für mich durch meine Arbeitskraft und meine Energie kranken Menschen zu helfen und die Lebensqualität von Patienten nachhaltig zu verbessern. 
Die Arbeit in der neurologischen Abteilung der Fachkliniken Wangen bereitet mir große Freude. Ich habe hier die Möglichkeit in einem sehr guten, multiprofessionellen Team zu arbeiten und als Arzt die Abläufe zu koordinieren. Gerade diese interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Berufsgruppen innerhalb der Abteilung sorgt für ein abwechslungsreiches, spannendes und lehrreiches Arbeiten zugleich.“  
  
Assistenzarzt in der Klinik für Neurologie   
  
 

Viel Abwechslung und Mitgestaltungsmöglichkeit

 
"Für mich ist es sehr interessant, in einem interdisziplinären Team zu arbeiten, da die Arbeit mit Kindern und Eltern sehr abwechslungsreich und kurzweilig ist. Ich arbeite in einem tollen Team und gemeinsam meistern wir immer wieder neue Herausforderungen. Die organisatorischen Abläufe mitzugestalten, macht mir Spaß."  
  
Karin Wiest-Mayer, Gruppenleiterin im Kind/Mutter-Vater-Bereich Kinderrehabilitation  
  
  
  
Artikel versenden
Artikel drucken
 
home