Fachkliniken Wangen
Kompetente Akutmedizin und Rehabilitation seit 90 Jahren
 
 
 
 

BEFRAGUNGEN, AUDITS UND PROZESSMANAGEMENT

Leistungsspektrum

Bestmögliche Patientensicherheit und hervorragende Qualität erreichen wir durch folgende Instrumente:
 

Befragungen

 
  • Wir führen in definierten Abständen Zufriedenheitsbefragungen bei unseren Patienten, Mitarbeitern und Zuweisern durch. Die Ergebnisse der Befragungen dienen als Grundlage für unseren kontinuierlichen Verbesserungsprozess.
 

Interne Audits – Begehungen

 
  • Die Begehungen bzw. internen Audits werden jeweils für das Kalenderjahr geplant und entsprechend durchgeführt (Prozessaudits, Arbeitssicherheit-, Hygiene- und Datenschutzbegehungen). 
  • Hierbei wird geprüft, ob die im Rahmen der Prozessbeschreibungen und Verfahrensanweisungen selbst festgelegten Regelungen eingehalten werden, ob gesetzliche und behördliche Anforderungen und QM-spezifische Anforderungen erfüllt sind.
 

Lob- und Beschwerdemanagement

 
  • Ihre Meinung ist uns wichtig! Hier erhalten Sie nähere Informationen zu unserem Lob- und Beschwerdemanagement.
 

Projektmanagement

 
  • Die Projekte und Maßnahmen für das laufende Jahr werden aus den definierten Qualitätszielen abgeleitet. Der Projektauftrag wird im Rahmen des Strategie-workshops oder unterjährig bedarfsbezogen vom Krankenhausdirektor erteilt. 
  • Alle Projekte werden vom Qualitätsmanagementbeauftragten (QMB) ins Projektportal  aufgenommen. Dabei sind der Projektauftraggeber, die Projektleitung und das Projektteam benannt. 
  • Projektcontrolling ist Aufgabe des QMB. Innerhalb der Managementbewertung werden Umsetzungsgrad und Ergebnisse der relevanten Projekte dargestellt.
 

Prozessmanagement

 
  • Ausgehend von den Prozesslandkarten sind alle wichtigen Kern- und Unterstützungsprozesse mit Schnittstellen und jeweiligen Verantwortlichen definiert. Alle für die Patientenversorgung erforderlichen Maßnahmen und Tätigkeiten sind dokumentiert und werden in definierten Abständen oder auf Grund aktueller Veränderungen bewertet und überarbeitet.  
    Für die häufigsten Krankheitsbilder ist das diagnostische und therapeutische Procedere in Behandlungspfaden erfasst.
 
  
  
  
  
nach oben
Artikel drucken