Fachkliniken Wangen
Kompetente Akutmedizin und Rehabilitation seit 90 Jahren
 
 
 
 

BERNHARD SORMS ÜBERNIMMT CHEFARZTPOSITION VON CHEFARZT ARMIN SCHNEIDER

Planmäßige Stabübergabe an den Fachkliniken Wangen

Wangen -  Bernhard Sorms, bisher Oberarzt und Leiter der Bronchologie an den Fachkliniken Wangen, leitet als Chefarzt nun die Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin. 
Darüber berichtet der Südfinder.  
  
Bernhard Sorms studierte in Tübingen Medizin. Im Klinikum Friedrichshafen arbeitete er als Arzt im Praktikum und absolvierte dort auch seine Facharztausbildung. Im Jahr 2002 wechselte Sorms an die Fachkliniken Wangen. Hier leitete er unter anderem die Bronchologie und als leitender Stationsarzt der Intensivmedizin sind ihm die Beatmungstherapie und die Entwöhnung von Patienten von einem Beatmungsgerät, die von einer Beatmung lange Zeit abhängig sind, ein großes Anliegen. „Ohne künstliche Beatmung ist eine leistungsstarke Intensivmedizin heute nicht mehr denkbar“, so Sorms. „Die meisten Patienten nutzen diese so lange, bis die kritische Krankheitsphase überstanden ist und sie wieder ohne maschinelle Unterstützung selbstständig atmen können." Manche Patienten benötigen aber länger, bis sie von einer künstlichen Beatmung entwöhnt - „geweant“ werden können, insbesondere jene mit schweren chronischen Lungenerkrankungen, muskulären Erkrankungen oder nach großen Eingriffen und schwerem Lungenversagen.  
  
 
Hier finden Sie den Artikel als PDF zum Download
  
  
Artikel, PDF-Version, 1 MB 
  
  
Südfinder vom 8.9.2021.  
  
 
 
Veröffentlicht am: 24.09.2021  /  News-Bereich: News über den Träger
Artikel versenden
Artikel drucken