Fachkliniken Wangen
Kompetente Akutmedizin und Rehabilitation seit 90 Jahren
 
 
 
 

BEI SPRACHSTÖRUNGEN

Häufige Therapie hilft bei chronifizierter Aphasie

Wangen - Der Hausarzt oder Neurologe verordnet die Therapie bei Aphasie mit einem Rezept. Er erhält dafür im Vorfeld gerne Information von der Theraieambulanz. Die gesetzliche oder private Krankenkasse übernimmt die Kosten, außer den Eigenanteil in Höhe von 10 Prozent. Sie muss die Maßnahme jedoch vor Beginn genehmigen.
 
Darüber berichtet das Magazin "Westallgäu Plus".
  
  
 
Hier finden Sie den Beitrag als PDF zum Download
  
  
Artikel, PDF-Version, 1 MB 
  
  
 
Artikel aus: Westallgäu Plus vom 30.9.2022.  
  
 
 
Veröffentlicht am: 30.09.2022  /  News-Bereich: News aus den Fachkliniken
Artikel versenden
Artikel drucken
 
home