Fachkliniken Wangen
Kompetente Akutmedizin und Rehabilitation seit 90 Jahren
 
 
 
 

IHR WEG ZU UNS

Informationen für Patienten

Hier finden Sie die Kontaktdaten sowie Anmeldeformulare  für die jeweiligen Kliniken hinterlegt. Bitte teilen Sie keine persönlichen und medizinischen Daten per Email mit! Bitte nehmen Sie unsere Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis. 
 
Stationär
 

Pneumologie

 
Für Fragen zu Ihrer Aufnahme, sowie Terminbestätigungen für die Klinik für Pneumologie
  
  
Unser Aufnahmemanagement 
elefon +49 (0) 7522 797-2020 
Telefax +49 (0) 7522 797-2019 
wg-2020@wz-kliniken.de 
Infotext schliessen
 

Schlaflabor

 
Für Fragen zu Ihrer Aufnahme, sowie Terminbestätigungen für das Schlaflabor
  
  
Das Schlaflabor ist Teil der Klinik für Pneumologie.  
  
Unser Aufnahmemanagement 
Telefon +49 (0) 7522 797-2018 
Telefax +49 (0) 7522 797-2019  
  
Sie erreichen uns immer von Montag bis Freitag von 08.00 Uhr bis 12:00 Uhr. 
Infotext schliessen
 

Thoraxchirurgie

 
Termine zur stationären Aufnahme vereinbaren Sie über
 
Sekretariat Klinik für Thoraxchirurgie 
Telefon + 49 (0) 7522 797-1320 
Telefax + 49 (0) 7522 797-1193 
thoraxchirurgische-klinik@fachkliniken-wangen.de 
Infotext schliessen
 

Anästhesie- und Intensivmedizin

 
Für Fragen zur stationären Aufnahme sowie Terminbestätigungen für das Weaningzentrum
 
Sekretariat Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin 
Telefon + 49 (0) 7522 797-1320 
Telefax + 49 (0) 7522 797-1193 
tanja.huber@fachkliniken-wangen.de  
  
Anmeldeformular für zuweisende Ärzte:
 
 
Infotext schliessen
 

Pädiatrische Pneumologie und Allergologie

 
Für Fragen zu Ihrer stationären Aufnahme sowie Terminbestätigungen für die Klinik für Pädiatrische Pneumologie und Allergologie
 
Unser Aufnahmemanagement 
Telefon +49 (0) 7522 797-1480 
Telefax +49 (0) 7522 797-2019 
kinderklinik@wz-kliniken.de 
Infotext schliessen
 

Neurologie

 
Für Fragen zu Ihrer stationären Aufnahme sowie Terminbestätigungen für die Klinik für Neurologie
 
Sekretariat Klinik für Neurologie 
Irmgard Kohne-Haag 
Telefon 07522 797-1218 
Telefax 07522 797-1192 
neurologische-klinik@fachkliniken-wangen.de   
  
Hier erhalten Sie weitere Informationen und Hinweise. 
Infotext schliessen
  
  
Rehabilitation für Kinder und Jugendliche
 

Rehaantrag

 
Für eine Rehabilitationsmaßnahme ist es notwendig, dass Ihr Kinder- und Jugendarzt oder Kinder- und Jugendpsychiater oder Hausarzt für Ihr Kind mit Ihnen zunächst einen Antrag bei Ihrem Rentenversicherungsträger oder Ihrer Krankenkasse stellt. Die notwendigen Formulare gibt es auf den Internetseiten der Deutschen Rentenversicherung oder sie sind bei der Krankenkasse erhältlich. Sie sind bundesweit einheitlich.  
  
Auf diesem Antrag sollte bereits Ihr Wunsch, die Rehabilitation in den Fachkliniken Wangen durchzuführen, vermerkt und begründet werden.  
  
Hier finden Sie weitere Informationen und Hinweise zur Antragstellung.  
  
Haben Sie weitere Fragen oder benötigen Sie zusätzliche Informationen? 
Sekretariat Rehabilitationsklinik für Kinder und Jugendliche 
Telefon + 49 (0) 7522 797-1105/1462 
Telefax + 49 (0) 7522 797-1117 
WG-Reha-Sekretariat@wz-kliniken.de 
Infotext schliessen
 

Aufnahmeplanung

 
Rehabilitation von Kindern und Jugendliche mit und ohne Begleitung
 
Sekretariat Rehabilitationsklinik für Kinder und Jugendliche 
Telefon + 49 (0) 7522 797-1105/1462 
Telefax + 49 (0) 7522 797-1117 
WG-Reha-Sekretariat@wz-kliniken.de  
Infotext schliessen
 

Pädagogisch-Therapeutische WG

 
Walter Binder 
Leitung Pflege-Therapiemanagement - Kinder und Jugendliche
 
Telefon +49 (0) 7522 797-1261 
Telefax +49 (0) 7522 797-1117 
walter.binder@wz-kliniken.de 
Infotext schliessen
  
  
Ambulant
 

Pneumologie

 
Für Terminvergaben und weitere Informationen
 
Unser Ambulanzsekretariat der Klinik für Pneumologie 
Telefon +49 (0)7522 797-1124 
Telefax +49 (0)7522 797-1120   
  
Neben dem stationären Bereich werden für eine Vielzahl der genannten Schwerpunkte auch ein spezialisiertes ambulantes Betreuungsprogramm angeboten. So bietet die Klinik für Pneumologie folgende Ambulanzstruktur derzeit bzw. in naher Zukunft an:  
  
  • Allgemeine Pneumologische Ambulanz 
  • Spezialambulanz für Seltene Lungenerkrankungen 
  • Spezialambulanz für Schweres Asthma 
  • Spezialambulanz für Allergologie 
  • Spezialambulanz für Pulmonale Hypertonie (§116b) 
  • Spezialambulanz für Tuberkulose (§116b) 
  • Spezialambulanz für Mukoviszidose (§116b) 
  • Spezialambulanz für schlafbezogene Atemstörungen und NIV 
 
Infotext schliessen
 

Onkologische Tagesklinik

 
Für Terminvergaben und weitere Informationen
  
  
Onkologische Tagesklinik: 
Chefarztsekretariat Klinik für Pneumologie 
Stefanie Umbeer 
Telefon + 49 (0) 7522 797-1121 
Telefax + 49 (0) 7522 797-1120 
stefanie.umbeer@wz-kliniken.de 
Infotext schliessen
  

Thoraxchirurgie

 
Wir betreuen Patienten vor Eingriffen und nach Operationen in der Tumornachsorge. Darüber hinaus bieten wir die Möglichkeit zur Einholung einer Zweitmeinung an. Sie können mit einer Überweisung des Haus- bzw. Facharztes, nach Terminvereinbarung, zu Untersuchungen und kleineren Eingriffen in unsere Ambulanz kommen.  
  
Für Terminvergaben und weitere Informationen
 
Unser Ambulanzsekreteriat der Klinik für Thoraxchirurgie 
Telefon +49 (0) 7522 797-1320 
Telefax +49 (0) 7522 797-1193 
tanja.huber@wz-kliniken.de  
  
Unsere Sprechzeiten sind von Montag bis Freitag von 08.00 bis 12.00 Uhr und nach Vereinbarung.  
  
Ambulant führen wir Bronchoskopien durch und bereiten gemeinsam mit Ihnen andere anstehende Operationen mittels  
  
  • Blutuntersuchung, 
  • Lungenfunktion und ggf. 
  • Bronchoskopie vor.
 
Infotext schliessen
 

Pädiatrie

 
Eine Anmeldung erfolgt über das Ambulanzsekretariat der Klinik für Pädiatrische Pneumologie und Allergologie. Auf Grund der hohen Nachfrage bitten wir um frühzeitige Terminvereinbarung.  
  
Ambulanzsekretariat Klinik für Pädiatrische Pneumologie und Allergologie
 
Elisabeth Arnegger 
Telefon +49 (0) 7522 797- 1624 
Telefax +49 (0) 7522 797- 1119 
Elisabeth.Arnegger@wz-kliniken.de  
  
Wir bieten folgende ambulante Sprechstunden an
 
  • Allergie-Ambulanz 
  • Mukoviszidose-Ambulanz 
  • Neurodermitis-Ambulanz 
  • Schlafmedizin 
  • Ambulanz für Atemwegserkrankungen
 
Infotext schliessen
 

Tauchtauglichkeitsuntersuchung

 
Tauchen ist als Sportart so beliebt wie noch selten zuvor und ermöglicht faszinierende Unterwassererlebnisse. Dennoch birgt das Tauchen in einer für den Menschen lebensfeindlichen Umgebung Risiken. Die Waldburg-Zeil Kliniken in den Fachkliniken Wangen bieten eine Tauchmedizinische Untersuchung nach den weltweit anerkannten Standards der Gesellschaft für Tauch- und Überdruckmedizin GTÜM an. Diese wird durch den Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin der Rehabilitationskinderklinik, Oliver Dohrendorf, vorgenommen. Dabei werden gesundheitliche Voraussetzungen untersucht, welche bei jedem Taucher regelmäßig überprüft werden sollten.   
  
Die Fachkliniken Wangen haben einen Ihrer Schwerpunkte in der Indikation der Allergien und des Asthmas, wodurch sich auch Allergiker und Asthmatiker in guten Händen wissen, wenn es darum geht, inwieweit sie dem Tauchsport nachgehen können.  
  
Bis zum 18. Lebensjahr wird eine Tauchtauglichkeitsuntersuchung einmal jährlich empfohlen ebenso wie ab dem 40. Lebensjahr. Vom 18. bis 40. Lebensjahr sollte alle 2 bis 3 Jahre untersucht werden.  
  
 

Tauchtauglichkeit bei Kindern und Jugendlichen

 
Gerade im Kindes- und Jugendalter existieren zum Tauchen nur sehr wenige einheitliche Empfehlungen, weswegen bei Kindern und Jugendlichen eine individuelle Untersuchung und Beratung unabdingbar ist. Kinder unterliegen in ihrer Entwicklung großen Schwankungen, die besonders berücksichtigt werden müssen. Faktoren können sein: Anatomie, körperliche Reife, psychische Entwicklung, mentale Reife und individuelle Risikofaktoren.  
  
Wenn alle medizinischen Voraussetzungen zur Tauchtauglichkeit erfüllt sind wird von Oliver Dohrendorf eine mehrsprachige Tauchtauglichkeitsbescheinigung ausgestellt. Diese entspricht den Vorgaben der GTÜM, welche weltweite Gültigkeit besitzen. Oliver Dohrendorf ist selbst erfahrener Sporttaucher und besitzt die Qualifikation der Gesellschaft für Tauch- und Überdruckmedizin, Tauchtauglichkeitsuntersuchungen durchzuführen (Diplom GTÜM IIa - Taucherarzt).  
  
Da die Tauchtauglichkeitsuntersuchung keine Leistung der gesetzlichen Krankenkasse ist muss sie aus eigener Tasche bezahlt werden.  
  
Ziel der Sprechstunde
 
Das Ziel der Sprechstunde ist eine fachkundige Untersuchung und qualifizierte Bewertung der jeweiligen individuellen Tauchtauglichkeit für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. 
Inhalte dieser Untersuchung sind:  
  
  • Die Erfassung der ausführlichen Gesundheits- und Krankengeschichte u.a. spezielle Erkrankungen, Operationen und Krankenhausaufenthalte, Medikamenteneinnahmen 
  • Eine ausführliche körperliche Untersuchung mit Ohrspiegelung 
  • Eine Lungenfunktionsuntersuchung inklusive Belastungstest 
  • Ein Ruhe-EKG 
  • Ab dem 40. Lebensjahr eventuell ein Belastungs-EKG
 
Terminübersicht (immer Donnerstagnachmittag):
 
      
      
  • 25. Oktober 2018 
  • 08. November 2018 
  • 06. Dezember 2018
 
Wir freuen uns auf Sie!  
  
Anmeldung
 
Elisabeth Arnegger 
Sektretariat Kinderklinik 
Telefon +49 (0) 7522 797-1624 
Telefax +49 (0) 7522 797-1119 
elisabeth.arnegger@wz-kliniken.de   
  
 
Notfall-Hinweis:
 
Wir bieten keine Notfall-Sprechstunde und keine Akut-Behandlung nach Tauchunfällen an! 
Nutzen Sie im Bedarfsfall bitte u.a. folgende Telefonnummern:  
  
  • DAN-Hotline, international:Tel. +39 06 4211 8685 
  • DAN-Hotline, Deutschland und Österreich: Tel. 00800 326 668 783 (00800 DAN Notruf) 
  • Schifffahrtmedizinisches Institut der Marine, diensthabender Taucherarzt:  
    Tel. +49 (0)431 5409 1441 
  • Hotline des VDST Tel. +49 (0)69 800 88 616 
  • Taucherhotline von aqua med: Tel. +49(0)700 348 354 63
 
Wir bitten um Verständnis, dass wir für die Richtigkeit der Telefonnummern keine Gewähr übernehmen können.  
Infotext schliessen
 

Neurologie

 
Für Terminvergaben und weitere Informationen
 
Sekretariat Klinik für Neurologie 
Irmgard Kohne-Haag 
Telefon + 49 (0)7522 797-1218 
Telefax + 49 (0)7522 797-1192 
irmgard.kohne-haag@wz-kliniken.de  
  
 
Unsere Privatambulanzen im Überblick
 
  • Dysphagie-Ambulanz 
  • Epilepsie-Ambulanz 
  • Ergotherapeutische Ambulanz 
  • Logopädische Ambulanz 
  • Neurologische Ambulanz 
  • Neuropsychologische Ambulanz 
  • Physiotherapeutische Ambulanz 
 
Infotext schliessen
 

Kinder- und Jugendpsychiatrie

 
Die Ambulanz für Psychiatrie wird im ersten Halbjahr 2018 eröffnet.  
  
Weitere Informationen folgen zeitnah. 
Infotext schliessen
 
nach oben
Artikel drucken